Gjilan Stadt

Die Gemeinde Gjilan liegt im südöstlichen Teil des Kosovo in der Region Anamorava. Es ist eine der größten Gemeinden des Landes. Seine geografische Lage ermöglicht gute Verbindungen zu anderen Zentren des Kosovo und der Region. Gjilan auch Gjilani ist eine Stadt mit etwa 54.000 Einwohnern im Kosovo.

Gjilan Kosovo

Gjilan Kosovo

Das genaue Gründungsjahr von Gjilan ist bis heute nicht genau definiert. Im 17. Jahrhundert erwähnt Evlia Çelebija Gjilan, jedoch mit dem Namen Morava, als Cadillac im Sandzak von Vushtrri. Vlia Çelebija schreibt unter anderem, dass "siebzehn Tage Fahrt von Konstantinopel (dem heutigen Istanbul) nach Novo Brdo durch Vraja, Krivareka (Egridere) und Morava (Gjilan) führen". Gjilan liegt im östlichen Teil des Kosovo und ist eine der sieben größten Gemeinden im Kosovo. Seit dem Krieg in den 1990er Jahren ist es auch das Zentrum der Region.

Laut der Volkszählung von 2011 hat die Gemeinde Gjilan über 90.000 Einwohner. Die örtliche Überlieferung besagt, dass Gjilan als Siedlung erst viel später, um das Jahr 1750 entstanden ist und sich 1772 zu einer Stadt etablierte. Der Aufstieg Gjilans hing demnach eng mit dem Zusammenbruch der im Norden gelegenen Bergbaustadt Novo Brdo zusammen, welche im Mittelalter ein wichtiges Handels-, Wirtschafts- und Bergbauzentrum der Region war.

Gjilan als Stadt entwickelte sich zusammen mit dem Aussterben von Novobërdë (Artana). Im Mittelalter gehörten die Städte zu den größten Handels-, Wirtschafts- und Bergbauzentren auf dem Balkan. Es ist bekannt, dass Gjilan als Stadt von der albanischen Feudalfamilie Gjinaj gegründet wurde, die von 1737 bis zum Ende des 19. Jahrhunderts im Kosovo, in Drenica, Llap und Morava regierte. Der Sultan war gezwungen, die Macht dieser Familie als ererbte Macht zu akzeptieren. Gjinaj verlegte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sein Hauptquartier von Novo Brdo und baute seine Paläste an der Stelle, an der sich Gjilan heute befindet. Bahti Beg Gjinolli ist als Gründer von Gjilan bekannt. Insgesamt umfasst die Gemeinde Gjilan neben der Stadt noch 53 Dörfer. Das Gjilan-Tal ist eine fruchtbare, von Bergen umringte landwirtschaftliche Region. Südöstlich der Stadt befinden sich die Gebirgszüge des Karadak, welche im Grenzgebiet zu Mazedonien Höhen von bis zu 1000 Metern erreichen. In der Gemeinde gibt es eine Vielzahl historischer Bauten. So ist das aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts stammende Wohnhaus der Adelsfamilie Gjinolli und die Festung von Pogragja eine kulturelle Attraktion. Die albanischen Wehrtürme (alb. kulla) sind weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt. Aufgrund ihrer einzigartigen Konstruktion sind sie ein kulturelles Erbe der Stadt. Diese Wehrtürme bestehen ausschließlich aus Stein und Holz. Sie besitzen meistens vier Etagen. Besonders bekannt sind die Wehrtürme der Familien Hajdinaj und Terzijaj, welche aus dem Jahre 1850 stammen. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die 1604 erbaute Medrese-Moschee, die Große Moschee aus dem 19. Jahrhundert, die heute leerstehende katholische Kirche Shën Ana e Danubit aus dem Jahre 1938, die ausschließlich aus Stein besteht, das Rathaus sowie die berühmte Musikschule. Die Stadt und Gegend um Gjilan sind ein lohnendes Ausflugsziel im Urlaub des kulturell und geschichtlich interessierten Reisenden.


 

Foto Galeria

Na dërgoni fotot tuaja më të bukura të Kosovës. Ne tregojmë fotografitë më të mira nga rajoni.

Gjila Moschee
Gjilan Stadt
Gjilan Turm
Gjilan Schule
Gjilan Panorama

Fluturimet

Disa kompani ajrore evropiane ofrojnë fluturime direkte nga qendrat e tyre drejt Aeroportit Ndërkombëtar të Prishtinës. Aeroporti Ndërkombëtar i Prishtinës ndodhet 18 km në jugperëndim të Prishtinës.

Info

Udhëzues udhëtimi

Turne me udhëzues (travel guides) janë argëtuese! Jo vetëm që do të mësoni shumë për vendin që po vizitoni, por gjithashtu do të mbeteni të habitur, të kënaqur kur zbuloni kënaqësitë e Kosovës me një udhëzues të mirë.

Info

Hotele

Akomodimi në Kosovë është i lirë, kështu që ju mund të gjeni edhe hotele ekskluzive me çmime të ulëta. Mund të kurseni shumë nëse vendosni për një hostel apo apartament privat.

Info

54.239

Banorë

392 km²

Sipërfaqja

1750

Themelimi

Ne kemi nevojë për mbështetjen tuaj me këtë projekt.



Më shumë këtu ...

Ne kemi nevojë për mbështetjen tuaj me këtë projekt.



Më shumë këtu ...