Kastriot - Obiliq Stadt

Die Gemeinde Obiliq auch Kastriot genannt war seit der türkischen Herrschaft ein besonderes Gebiet. Irgendwann im Jahr 1873 war sie als geostrategisches Zentrum der Kosovo-Ebene bekannt. Früher hieß Obiliq Globoder.

Sultan-Murat-Schrein im Mazgit-Dorf Obiliq - Kosovo

Obiliq - Kosovo

Obiliq oder auch Kastriot genannt ist eine Stadt sowie Amtssitz der gleichnamigen Gemeinde im Zentrum des Kosovo. Sie grenzt im Südosten an die Gemeinde Pristina an, von der sie 1989 getrennt wurde. Die Hauptstraße zwischen Pristina und Mitrovica durchzieht das Gemeindegebiet. Bis 1912 trug der Ort den Namen Globoder. Globoder erlangte mit dem Bau einer Eisenbahnlinie ab 1873 größere lokale Bedeutung als Bahnhof für das nahe gelegene Pristina und wuchs durch Zuzug zu einem Wirtschaftsstandort an: 1933 waren hier mittlerweile 15 Betriebe ansässig.

Die Gemeinde Kastriot befindet sich im Zentrum Kosovos. Im Norden grenzt die Gemeinde an die Gemeinde Vushtrria, im Osten an die Gemeinde Pristina, im Süden an die Gemeinde Fushë Kosova und im Westen an die Gemeinde Drenas. Insgesamt befinden sich 19 Dörfer in der Gemeinde. Die Fläche beträgt 105 km². Am 20.12.1999 wurde mit Beschluss des Gemeinderats die Kommission für die Benennung von Siedlungen gebildet, nach der die Stadt Obiliq Kastriot genannt wurde.

Der Sultan-Murat-Schrein befindet sich im Mazgit-Dorf Obiliq. Der Sultan-Murat-Schrein befindet sich im Mazgit-Dorf Obiliq. Das im 14. Jahrhundert erbaute Werk ist eines der ältesten Werke der osmanischen Architektur auf dem Balkan. Dieses Grab wurde für den dritten Erben des osmanischen Throns, Sultan Murat I., erbaut, der am 8. Juni 1389 in der ersten Schlacht im Kosovo den Märtyrertod erlitt. In diesem Grab befindet sich das Grab von Sultan Murat (eine mit Brettern bearbeitete Kiste), die ist umgeben von Gräbern von Personen, die das Grab seit Jahrzehnten erhalten haben. Der Grundriss dieses Gebäudes ist quadratisch mit einer Backsteinkuppel, und im Vordergrund befindet sich eine kleine Kuppel, die auf vier kreisförmigen Säulen aus massiven Steinblöcken ruht. Das Gebäude verfügt über ein massives Mauerwerkssystem: Wände kombiniert mit Ziegelsteinmauern, die mit Sandsteinblöcken ausgekleidet sind. Acht Fenster (an jeder Fassade von zwei) sind an den Wänden sowie am Eingangsportal zur Südseite angebracht, das in einem Bogen (Innenseite) endet.
Der Strom im Kosovo basiert hauptsächlich auf Energie aus Kohle Kraftwerken (97% )Kosovo A und Kosovo B, und dieser Sektor gilt als einer der Sektoren mit dem größten Entwicklungspotenzial. Die Division Energy Generation besteht aus den Kraftwerken "Kosova A", "Kosova B" und Chemical Separations, die sich in der Nähe von Obiliq / Kastriot. Auf dem Gebiet von Obiliq gibt es drei Kohlengruben: Bardh i Madhë, Mirash und Sibovc .


Foto Galeria

Na dërgoni fotot tuaja më të bukura të Kosovës. Ne tregojmë fotografitë më të mira nga rajoni.

Obiliq Stadt Kosovo
Sultan Murad Türbe Obiliq Kosovo
Kastriot-Obiliq Stadt
Kohle Kraftwerken Kosovo B
Obiliq Stadt Zentrum Kosovo

Fluturimet

Disa kompani ajrore evropiane ofrojnë fluturime direkte nga qendrat e tyre drejt Aeroportit Ndërkombëtar të Prishtinës. Aeroporti Ndërkombëtar i Prishtinës ndodhet 18 km në jugperëndim të Prishtinës.

Info

Udhëzues udhëtimi

Turne me udhëzues (travel guides) janë argëtuese! Jo vetëm që do të mësoni shumë për vendin që po vizitoni, por gjithashtu do të mbeteni të habitur, të kënaqur kur zbuloni kënaqësitë e Kosovës me një udhëzues të mirë.

Info

Hotele

Akomodimi në Kosovë është i lirë, kështu që ju mund të gjeni edhe hotele ekskluzive me çmime të ulëta. Mund të kurseni shumë nëse vendosni për një hostel apo apartament privat.

Info

40.847

Einwohner

105 km²

Stadtgebiet

XIV

Gründung

Ne kemi nevojë për mbështetjen tuaj me këtë projekt.



Më shumë këtu ...